Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.
Mit akuten Personalproblemen ging es auf den Weg nach Dörverden. Ohne Tom, Björn (beide Urlaub), Jimmy (verletzt) und Bernd (privat verhindert) fehlten gleich vier vermeintliche Stammkräfte. Zum Glück haben wir ja einen großen Kader und sowohl Jojo als auch Heiko konnten relativ kurzfristig reaktiviert werden.

Wie bereits im Hinspiel gingen wir mit einem Rückstand in die Einzel. Nur das neue Doppel mit Franky M. und Jojo konnte Barmes Spitzendoppel Knoop / Brunkert bezwingen.

Leider ging es nun auch in den Einzelbegegnungen nicht besser weiter. Jojo mühte sich trotz fehlender Spielpraxis und kam immerhin in den Entscheidunggsaatz. Allerdings verlor er diesen ebenso wie wie auch Gebby => 1:4. Als dann auch noch Franky M. überraschend deutlich dem König von Barme unterlag, sah es schon nach einer Klatsche aus.

Immerhin konnte Heiko trotz langer Matchpause Cord Hinrichs besiegen und auch Frank Smolnik überzeugte gg Andreas Hammerl auf ganzer Linie. Die Pleite von Bernhard besiegelte den 3:6 Rückstand.

Als sich Jojo noch Peter Brunkert zum 3:7 geschlagen geben musste, war nicht mehr viel Hoffnung in unserem Lager vorhanden. Doch Gebby in 4, Heiko in 5 und Franky M in 3 brachten uns doch noch mal auf 6:7 heran.

Wir standen kurz davor doch noch mindestens einen Punkt zu entführen. Frank S. spielte erneut ein starkes Match gegen Lars Brüggemann, doch unterlag hauchdünn mit 11:9 im 5. Satz. Am Nebentisch führte Bernhard bereits 2:0, aber konnte diese nicht ins Ziel bringen....

Eine wirklich bittere Niederlage, die aufgrund der Vorzeichen aber nicht unvorhersehbar war. Wir ziehen das positive wie zum Beispiel das bärenstarke Comeback von Heiko aus der Partie und geben uns im Kampf um die Meisterschaft mit Sicherheit noch nicht geschlagen.

Nach der gestrigen Niederlage von Barme in Hutbergen ist zumindest der 2. Platz noch wahrscheinlicher geworden. Vielleicht könen wir den Spitzenreiter ja aber auch wieder bezwingen? Es bleibt auf jeden Fall spannend! Wir haben jetzt erst einmal eine Pause und spielen als nächstes am 29.3. zu Hause gegen Dauelsen.

    1     TTC Hutbergen II     15     12     1     2     127:75     +52     25:5
    2     TV Oyten II     14     9     4     1     119:88     +31     22:6
    3     SC Weser Barme     15     9     1     5     118:91     +27     19:11
    4     TSV Holtum (Geest)     12     8     0     4     92:72     +20     16:8



TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.

2. Herren unterliegt in Barme
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.