Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
Dabei konnte man den Gästen zumindest zu Beginn noch gut Paroli bieten. Heiko und Jimmy bezwangen das starke Bremer Doppel mit unserem Ex-Trainer Rami Karnoub und Arne Koch. Dennis und Ersatzspieler Franky S. unterlagen zwar leider in 4 Sätzen, während Tim und Frank M. eine starke Leistung zeigten, aber dann doch nach dem 11:9 im 5. Satz ihren Gegnern gratulieren mussten.

Mit dem gleichen knappen Ergebnis musste sich Dennis geschlagen geben, der sich gg Abwehrspieler Hill aber gut präsentierte. Seine gute Form bestätigte einmal mehr Jimmy, der Koch bezwang und seine Rückrundenbilanz auf 8:3 ausbaute.

Allerdings punktete nun nur noch Frank M., der Kaletka im Schnelldurchgang mit 3:0 schlagen konnte. ALle anderen Einzel gingen mehr oder weniger deutlich an Werder, die somit einen verdienten 9:3 Erfolg feierten => zum Spielbericht bei mytt.de.

Am Samstag haben wir dann unser auswärts Koppelspiel. Zunächst um 14:00 Uhr bei der SG Aumund Vegesack II und dann um 18:00 Uhr gegen den Neurönnebecker TV.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.