Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Am vergangenen Freitag holte unsere 3. Herren ein starkes 8:8 gegen den Tabellenzweiten TSV Blender.
Für den verletzten Thomas Mrotzeck avancierte Ersatzspieler Kai Tolksdorf aus der 5. Herren zum Spieler des Tages. Nicht nur, dass er an Seite von Frank Smolnik das wichtige Doppel drei sichern konnte. Er gewann auch noch beide Einzel knapp im 5. Satz!

Dabei sah es lange gar nicht danach aus, als würde bei dem Spiel etwas zu holen sein. Trotz 2:1 Führung nach den Doppeln, lag man nach der Hälfte der zweiten Einzelrunde mit 4:8 in Rückstand.

Doch dank der deutlichen Siege von Franky S. gg Lerke, Bernhard gg Thier und dem zweiten Streich von Kai rettete man sich ins Schlussdoppel. Auch hier waren "Dübel" und Bernd eher Außenseiter gegen Martin Sandmann & Stefan Logies, doch sicherten sich in 4 Sätzen das verdiente Unentschieden.

Der Kampf um den Klassenerhalt wird immer knapper. Zwar steht man aktuell noch mit 9 Punkten auf dem 10. Platz, dem ersten Abstiegsplatz. Doch selbst der Tabellensiebte (Hutbergen II) hat nur einen mikrigen Zähler mehr... Ist also noch alles drin.

Weiter geht es erst am 11.03. mit dem Auswärtsspiel bei Posthausen II. Da hat man noch etwas gutzumachen, denn im Hinspiel holte man eigentlich ein 8:8, musste aber wegen einer inkorrekten Aufstellung ein 0:9 hinnehmen.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.