Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Leider gab es auch am gestrigen Sonntag nichts zu holen für die 2. Herren. Mit 3:9 unterlag man beim TSV Posthausen.

Bei den Doppeln waren nur Tim & BJ siegreich und in den Einzln bestätigte Jimmy seine überragende Form. Gegen Sönke Thomforde gewann er knapp, aber Posthausens Spitzenspieler Torsten Schrodt dominierte er nach Belieben.
In den meisten anderen Spielen waren wir leider chancenlos. Die beste Siegchance hatte Frank, der gegen Robbers beim Stand von 10:10 im fünften Satz einen extrem ärgerlichen Netzroller hinnehmen musste und dann mit 10:12 unterlag.
Björn zeigte gg Axel Oestmann auch endlich mal wieder eine passable Leistung, konnte seinen Satzball im vierten Satz aber leider nicht nutzen... Sonst hätte es auch nochmal enger werden können. Im Endefekt aber auch ein in der Höhe verdienter Sieg für Posthausen.

Am 4.3. geht es bei der TUSG Ritterhude weiter. Da wollen wir dann unbedingt wieder gewinnen, um unseren neunten Platz zu verteidigen.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.