Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Die 2. Herren muss in der Bezirkskliga zwei weitere Niederlagen und steuert dem Abstieg in die Bezirksklasse entgegen.
"Wir hatten großen Respekt vor euch. Gerade auch weil wir eben nicht wussten, in welcher Aufstellung ihr auflaufen werdet." Dieser in etwas abgewandelter Form ist wohl der am öftesten formulierteste Satz unserer Gegner in dieser Saison.

Auch am Mittwoch im Spiel gg Vahr Blockdiek mussten wir wieder auf unsere Teilzeitkräfte verzichten, die aus verschiedensten Gründen nicht zur Verfügung standen. Immerhin kamen wir ohne Ersatzspieler aus.

In den Doppeln hätten wir fast 2:1 geführt, doch Jimmy / Heiko unterlagen leider knapp mit 11:9 im 5. Frank & Dennis waren gegen die bärenstarken Korol / Kaune chancenlos und so hatten wir nur den Erfolg von Tim & BJ gegen Eckhardt / Rohn.

In den Einzeln merkten wir schnell, dass die Vahrer uns schlicht überlegen waren. Obwohl sich Dennis gut verkaufte gg Korol, gewann dieser am Ende verdient in 4 Sätzen.

Am Ende holten wir nur noch Punkte durch knappe Erfolge von Frank & Jimmy, so dass diese 3:9 Niederlagen vollkommen ok geht.

Nach dem Spiel ging es an einem Mittwoch Abend zu späterer Stunde noch zu unserem Lieblingsgriechen Johannes (Korfu / Oyten), der beiden Teams noch ein überragendes Abendessen servierte. Immer wieder ein Genuss !!!

Am Sonnabend empfingen wir dann Habenhausen III. Hier schafften wir es zwar einmal nach den Doppeln zu führen. Tim & Jimmy, so wie Dennis und Dübel gingen als Sieger vom Tisch.

In den Einzeln jedoch holte nur der bärenstarke Jimmy zwei Siege, so dass wir am Ende beim 4:9 erneut mit leeren Händen dastehen.

Am Sonntag geht es beim Tabellenvierten in Posthausen weiter. Der Abstieg wird nicht mehr zu verhindern sein, aber bei der aktuellen personellen Situation war dies einfach nicht zu verhindern und wird auch kein Weltuntergang sein. Das Saisonziel sollte jetzt zumindest sein, den neunten Platz von elf zu halten.

Werden wir eben in der Bezirksklasse neu angreifen, aber zunächst werden wir diese Saison noch durchziehen und werden versuchen die eine oder andere bessere Mannschaft zu ärgern.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.