Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Wie auch bei der ersten Herren konnte der Rückrundenauftakt der 2. leider nicht gelingen.
Am ungewohnten Montagabend ging es für die Mannschaft zum TTC Hutbergen gegen die man das Hinspiel ebenfalls schon mit 9:2 verloren hatte.

Dieses Mal wollten wir es besser machen und es fing verheißungsvoll an. Jimmy & Tim entzauberten in beeindruckender Manier das starke 1er Doppel Metzing / Hesse deutlich und auch am Nachbartisch sah es gut aus. Dennis & Frank führten bereits 2:1 Sätze, mussten sich am Ende aber doch sehr knapp 11:13 im 5. Satz geschlagen geben. Anders sah es im dritten Doppel aus, als Björn und Ralf keine Chance hatten gg Blume / Otte.

In den Einzeln überzeugte der Hutberger Youngster Nico Heinken mit einem 3:2 über Jimmy, der nicht so in sein Spiel fand. Dennis und Frank waren gegen Tobi Hesse bzw. Andreas Otto chancenlos.

Dafür unterstrich Tim seine gute Form und bezwang Tobias Metzing in 4 Sätzen. Leider sollte dies unser letzter Punkt bleiben. Denn Ralf (gg Uhlig), Jimmy (gg Hesse), Dennis (gg Heinken) und vor allem der sehr formschwache Björn (gg Angstgegner Karsten Blume) blieben in ihren jeweiligen Einzeln klar unter ihren Möglichkeiten, so dass am Ende eine auch in der Höhe verdiente 9:2 Niederlage dabei raussprang. => zum click-TT Bericht

Das nächste Spiel steht am 7.2. um 19:30 Uhr zu Hause gegen den SC Vahr Blockdiek an.





TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.