Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Bei der 2. Mannschaft der TuSG Ritterhude setzte es für unsere 1. Herren eine vermeidbare 9:6 Niederlage. Denn es sah lange gar nicht so schlecht aus. Durch 2 knappe Doppelerfolge ging man mit einer 2:1 Führung in die Doppel (nur Jonathan und Frank unterlagen).

Oben musste sich Franz mit 2:3 geschlagen geben, aber sowohl Oli als auch Dirk bezwangen ihre Gegner klar mit 3:0 und auch Jonathan gewann, so dass wir uns einer 5:2 Führung gegenübersahen.

Doch danach ging leider nicht mehr viel.  Die nächsten sechs Einzel gingen allesamt an die Gastgeber. Hier hatten Frank (1:3 gg Gerken), Jonathan (2:3 gg Krückemeier) und Dirk (2:3 gg Stelljes) noch die besten Siegchancen. Erst Frank durchbrach die Serie mit einem 3:0 Erfolg, doch Arne verlor dann mit 0:3 so dass das Spiel 6:9 endete.

"Kommenden Samstag zu Hause gegen Lüneburg (15:30 Uhr) müssen wir es einfach besser machen, um nicht gleich ganz unten reinzurutschen" erklärte Mannschaftsführer Frank Müller nach dem Spiel.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Kai Tolksdorf sichert Remis der 3. Herren
Am vergangenen Freitag holte unsere 3. Herren ein starkes 8:8 gegen den Tabellenzweiten TSV Blender.
2. mit 3:9 in Posthausen
Leider gab es auch am gestrigen Sonntag nichts zu holen für die 2. Herren. Mit 3:9 unterlag man beim TSV Posthausen.
1. Herren gewinnt 1 von 2 Auswärtsduellen
Der 9:5 Erfolg beim zu dem Zeitpunkt noch punktlosen Tabellenletzten am Samstag in Uelzen war als Pflichtsieg einzustufen.