Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Bei der 2. Mannschaft der TuSG Ritterhude setzte es für unsere 1. Herren eine vermeidbare 9:6 Niederlage. Denn es sah lange gar nicht so schlecht aus. Durch 2 knappe Doppelerfolge ging man mit einer 2:1 Führung in die Doppel (nur Jonathan und Frank unterlagen).

Oben musste sich Franz mit 2:3 geschlagen geben, aber sowohl Oli als auch Dirk bezwangen ihre Gegner klar mit 3:0 und auch Jonathan gewann, so dass wir uns einer 5:2 Führung gegenübersahen.

Doch danach ging leider nicht mehr viel.  Die nächsten sechs Einzel gingen allesamt an die Gastgeber. Hier hatten Frank (1:3 gg Gerken), Jonathan (2:3 gg Krückemeier) und Dirk (2:3 gg Stelljes) noch die besten Siegchancen. Erst Frank durchbrach die Serie mit einem 3:0 Erfolg, doch Arne verlor dann mit 0:3 so dass das Spiel 6:9 endete.

"Kommenden Samstag zu Hause gegen Lüneburg (15:30 Uhr) müssen wir es einfach besser machen, um nicht gleich ganz unten reinzurutschen" erklärte Mannschaftsführer Frank Müller nach dem Spiel.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.