Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Das ist die große Frage bei der 1. Herren... Zu dieser Saison ging es mit viel Euphorie in die Verbandsliga und damit in völlig neue Gefilde.

Schnell musste man den rauhen Wind erkennen und steht nun vor einer absoluten Mammutaufgabe. Vom letzten Platz mit 5 Punkten startet man in die Rückrunde. Das alleine hört sich schon kompliziert an. Aber dazu kommt noch, dass sich die Konkurrenz extrem namenhaft verstärken konnte.

Langförden z.B. verstärkte sich mit Alin Maran einem 18 Jährigen Rumänen, der zuletzt im oberen Paarkreuz der 2. rumänischen Liga auf Punktejagt ging. Dadurch, dass der Langzeitverletzte Michael Eilers nun auch wieder regelmäßig zum Schläger greifen soll, wird Langförden vorausichtlich nichts mit dem Kampf um den Klassenerhalt zu tun haben, sondern sich eher noch weit nach oben arbeiten können.

Außerdem sicherte sich Hude II einen echten Hochkaräter. Mit Zak Wilson hat man den besten U21 und aktuell 6. besten Spieler Irlands verpflichtet. Der irische TT-Verband zahlt die Flugkosten und lässt ihn für die Spiele von Hude II einfliegen. Das alleine zeigt, in was für Sphären wir mittlerweile angekommen sind.... Bereits in seinen ersten beiden Spielen zeigte er sein enormes können und musste sich in den ersten 3 Begnungen nur einmal knapp mit 9:11 im 5. Satz geschlagen geben. Somit sollte auch Hude nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Wen können wir also überhaupt noch abfangen?? 1 Kandidat wäre sicherlich Sande gewesen, die sich allerdings etwas überraschend mit 9:4 gegen Oldenburg II durchsetzen konnten und somit jetzt auch bereits 8 Punkte haben.

Puh was ist also die Steigerung einer Mammutaufgabe??? Der Author weiss es nicht... Aber wir sind uns sicher, dass bis zum Ende gekämpft werden wird, um doch noch irgendwie zumindest den 8. Platz, der zur Relegation berechtigen würde, zu erreichen.

Dazu muss schnell begonnen werden zu punkten, am besten schon beim Rückrundenauftakt am kommenden Sonntag. Der Tabellendritte und Aufstiegsaspirant aus Hittfeld ist zu Gast. Kommt es vielleicht zum Bruderduell Peter gegen Klaus Igel??? Fragen über Fragen... Wir brauchen jedenfalls JEDEN Zuschauer, um im Hexenkessel zu Oyten einige Punkte anzuketten.

Also kommt bitte vorbei. Los geht es 13:00 Uhr. Natürlich wie immer Eintritt frei und bei Kaffee & Kuchen.

hittfeld

Dieses Wochenende stehen aber auch noch andere Spiele bei uns in der Halle. Zum Beispiel am Freitagabend der Rückrundenauftakt unserer 2. Herren gegen die sympatische Truppe von Gut Heil Spaden. Samstag (17 Uhr) und Sonntag (15 Uhr) startet dann auch die 3. Herren gg Hutbergen bzw. Ritterhude in die 2. Saisonhälfte.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.