Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Etwas verspätet hier auch noch eine kurze Vorschau zur Bezirksliga, in der unsere "neue" 2. Herren in dieser Saison angreifen wird.

Hieß das Saisonziel nach dem Aufstieg in der letzten Saison noch "guter Mittelfeldplatz", will man in dieser Saison ganz oben angreifen und nach Möglichkeit auch den Aufstieg in die Bezirksoberliga schaffen.

Verstärkt hat man sich, wie hier ja schon erwähnt, durch 4 Spieler, die sich aufgrund der TTR Werte gleich auf den ersten 4 Positionen der Mannschaft einreihen. Für diese, so wie Daniel Glüß und Michael Neuhaus ging es dann am letzten Freitag gegen den Aufsteiger vom TSV Worpswede und dieses erste Spiel konnte man trotz zwischenzeitlicher "Wackler" mit 9:6 gewinnen (=> zum Bericht).

Das Potential für ganz oben sollte die Mannschaft um den neuen Mannschaftsführer Daniel Glüß schon haben, auch wenn natürlich auch andere Teams ähnliche Ambitionen haben werden...

Konkurrenten um den Aufstieg:

Bremer SC:

Bremer was?? Könnte man vielleicht denken, denn der Verein hatte in den letzten Jahren keine wirklich aktive Tischtennis Abteilung. Dies hat sich durch die komplette Übernahme des 1. TTC Bremen aber total gewandelt. Denn dadurch darf man deren Ligenzugehörigkeiten komplett übernehmen und somit auch u.a. mit der 1. Herren in der Bezirksliga starten. Der letztjährige 4. Platzierte konnte sich noch durch Timur Turhan aus Sebaldsbrück verstärken und dürfte mit der Mannschaft um Daniel Abraha ein Wörtchen um die ersten Plätze mitsprechen.

FT Hammersbeck:

Der frischgebackene souveräne Meister der FTTB Liga darf dieses Jahr in der Bez-Liga starten. Auch sie konnten am gestrigen Sonntag bereits ihr Auftaktmatch (9:5 gegen den SC Vahr Blockdiek) gewinnen. Mit Rene Reißig und Jens Grützner hat man auf jeden Fall schon mal ein starkes oberes Paarkreuz. Dahinter dann mit dem 18 Jährigen Marvin David noch ein sehr guter Spieler fürs mittlere PK. Aber auch der Rest der Mannschaft hat in der FTTB Liga hoch positive Bilanzen gespielt und dürfte dann auch in der Bezirksliga nicht leicht zu besiegen sein, so dass auch mit den Männern aus dem Bremer Norden zu rechnen sein wird.

Außenseiterchancen:

Die Huchtinger sind der Dauerbrenner in der Bezirksliga. Gefühlt seit 10 Jahren spielen sie in jener Klasse und sind eigentlich jedes Jahr mit oben dabei. Durch die Erfahrung sollte man das auch in diesem Jahr wieder schaffen. Wobei es vermutlich für ganz oben nicht reichen dürfte, da man u.a. nicht auf solche starken Ersatzspieler zurückgreifen kann, wenn mal einer der Stammspieler ausfallen sollte.

Dürfte also sowohl oben, als in den unteren Tabellenregionen eine spannende Saison werden, da es keine Über-Mannschaft (wie letzte Saison SAV) und auch keine Mannschaft, die keine wirkliche Chance auf den Klassenerhalt hat, gibt.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.