Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Bei der 2. Herren sieht es weiter aus, als käme es zu dem erwünschten Endspiel am 4.4. in Ritterhude.

 

In Habenhausen konnte man zum 2. Mal mit der vermeintlich stärksten Aufstellung antreten. Habenhausen, die jedes Jahr mit einigen Verletzten zu kämpfen haben, konnte auch fast alles abrufen. Lediglich Lars Kleditsch fehlte den Bremern.

Wie schon gg Werder V gingen wir mit einem Rückstand in die Einzel. Nur das 3er Doppel mit Ruud & Jimmy war siegreich. Daniel & Gero verspielten gg Ebner / Schmuhl eine 2:0 Führung & das Spitzendoppel mit Dennis & Michi hatte gegen Henrichs / Bergmann das Nachsehen.

Oben dann eine Punkteteilung. Daniel setzte sich gegen Namensvetter & "Rückhandtier" Henrichs durch, während Michi gegen den extrem sicher agierenden Uli Bergmann das Nachsehen hatte.

Während Jimmy sich dann für seine Hinspielniederlage gg Bruns revanchieren konnte, verlor Gero etwas überraschend nach 2 ganz klaren ersten Sätzen noch in 5 gg Ebner.

Für den Ausgleich sorgte dann Rüdiger mit einem hauchdünnen Sieg (13:11 im 5.) über Schmuhl. Dennis brachte uns dann in 3 klaren Sätzen in Führung.

Michi war dann eigentlich schon auf der Verliererstraße. 10:7 lag er bereits im 4. Satz bei 2:1 Satzrückstand zurück, ehe er sich noch einmal zusammenriss und damit seine kleine Niederlagenserie beendete.

Nach dem Daniel & Gero dann auch siegreich waren, dachten wir beim Stand von 8:4 doch noch relativ klar zu gewinnen. Aber es wurde dann doch nochmal spannend.

Denn der Habenhausener Ebner konnte auch sein 2. Einzel (gg Jimmy) für sich entscheiden & am Nebentisch kämpfte dann Schmuhl auch noch Dennis nieder => nur noch 8:6.

Aber zum Glück hatten wir ja noch den Spieler ohne Nerven -> Rüdiger Sachs. Ohne Probleme und völlig unaufaufgeregt besiegte er Bödecker in 3 Sätzen.

Weiter geht es am kommenden Sonntag ohne Rüdiger & ohne Gero gegen SAV. Da unsere 3. parallel spielt werden wir mit 2 Mann Ersatz aus der 4. oder 5. spielen müssen und daher wird es gegen den Ligaprimus aus Vegesack sehr schwer werden.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.

2. Herren unterliegt in Barme
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.