Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Am gestrigen Samstag fand zum 4. Mal der Oytener DOYMA Cup statt.

Zum 3. Mal traten wir als Tischtennis Sparte bei diesem Kleinfeld Fußballturnier (je 1x 12 Minuten) an. Nach der Auslosung wussten wir, dass es sehr schwer werden würde, erneut das Halbfinale zu erreichen, denn wir hatten es ausschließlich mit "richtigen" Fußballteams zu tun:

Gruppe A:

  • 1. Herren A
  • 3. Herren
  • Tischtennis
  • 2. Herren / A-Jugend

Im Auftaktspiel mussten wir gegen die 2. Herren ran. Wir konnten durch ein frühes Tor von Johannes Wrede 1:0 in Führung gehen und hatten danach auch einige sehr gute Konterchancen die Führung höher zu gestalten. Allerdings kam es dann wie es kommen musste und in der Nachspielzeit erzielte die 2. Herren mit einem Sonntagsschuss aus spitzem Winkel das 1:1. Sehr bitter.

Im 2. Spiel folgte dann die 3. Herren, in der Johannes Wrede und Björn Drinkmann auch seit ein paar Jahren aushelfen / mitspielen. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit kleinem Chancenplus für uns. Die beste Chance des Spiels vergab Björn Drinkmann mit einem platzierten Schuss, den Keeper Christian Meinken aber stark entschärfen konnte.

Da die 3. Herren ihr letztes Spiel gegen die 2. Herren knapp mit 1:0 gewinnen konnte, brauchen wir im letzten Spiel gegen die 1. Herren unbedingt einen Sieg, um ins Halbfinale einzuziehen.Wir beschränkten uns aufs Kontern und konnten dann auch tatsächlich in der 7. Minute erneut durch Johannes Wrede in Führung gehen. Jetzt drehte die 1. Herren aber auf und wir standen fast nur noch hinten drin. In der 10. Minute verursachten wir dann leider einen berechtigten 9 Meter Strafstoß, den Jan Gerkens sicher verwandelte. Bei diesem Ergebnis blieb es dann und anstatt im Halbfinale durften wir dann nur das Spiel um Platz 5 bestreiten.

Endstand Gruppe A:

  1. 1. Herren 7 Punkte - 6:2 Tore
  2. 3. Herren 4 Punkte - 2:2 Tore
  3. Tischtennis 3 Punkte - 2:2 Tore
  4. 2. Herren / A-Jugend 1 Punkt - 1:5 Tore

Hier ging es gegen den Tabellendritten der anderen Gruppe => die 2. Auswahl der 2. Herren. Man merkte nun so langsam beiden Teams die hohen Temperaturen an. Die Bewegungen wurden weniger und es wurde mehr gewechselt. Allerdings schafften wir noch den Sieg. Mit einem sehr platzierten Schuss ins linke untere Eck natürlich durch Jojo Wrede gewannen wir mit 1:0 und holten uns so insgesamt den 5. Platz. Etwas ärgerlich ohne Niederlage 5. zu werden, aber im Halbfinale gegen die 2. Auswahl der 1. Herren wären wir vermutlich ohnehin untergegangen.

Im Finale gab es dann ein Duell der beiden Teams der 1. Herren. Das Team setzte sich mit 2:1 durch. Den 3. Platz sicherten sich die Herren 30 mit einem Sieg im 9 Meter schießen gegen die 3. Herren.

Unser Team 2013:

 IMAG0838

 

  • Arne Fichtner
  • Christian Fischer
  • Björn Drinkmann
  • Johannes Wrede
  • Jan Hardel
  • Alexander Semmler
  • Hauke Meyer (Emtinghausen Tischtennis)
  • Timo Erdelmeier (ehemaliger Jugendspieler)
  • Malte Gerz (SOILTEC)

 

Trotz der hohen Temperaturen war es wieder ein tolles Turnier. Vielen Dank an Thorben Schloh & Torsten Krieg, die es wieder einmal super organisiert haben und wir freuen uns aufs nächste Jahr! Vielen Dank auch an die Firma SOILTEC Geosystems und an Martin Peter für das stellen unserer einheitlichen Spielkleidung.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.