Bewertung:  / 10
SchwachSuper 

Beide Teams sichern sich den Titel in der 1. BK bzw. 1. KK.

Zunächst hatte es die 2. mit dem Tabellenletzten aus Blender zu tun. Diese schafften es zum ersten Mal in der Rückrunde ohne Ersatzmann auszukommen und auch sonst argierten sie nicht wirklich wie ein Tabellenschlusslicht.

Das Doppel Lerke / Blume hielt sehr gut mit und musste sich unserem 2er Doppel erst im 5. Satz mit 12:10 geschlagen geben. Die anderen beiden Doppel gingen aber deutlich in 3 bzw. 4 Sätzen an uns.

Im oberen Paarkreuz sorgte dann Karsten Blume für den ersten Blenderaner Punkt. Er bezwang in 5 Sätzen den Ex-Blenderaner Michael Neuhaus. Rüdiger Sachs stellte dann mit seinem 4-Satz Erfolg die alte Höhe der Führung wieder her.

Das mittlere Paarkreuz zog da direkt mit. Dennis Metko hatte nur im 1. Satz mit Arnold Lerke Probleme, der in diesem außergewöhnlich offensiv argierte. Jimmy Liegmann brauchte ausnahmsweise keine 5 Sätze und gewann sicher in 3 => 6:1.

Im unteren Paarkreuz hatte Björn Drinkmann keine großen Probleme gegen Felix Klüver. Ersatzmann Christian Fischer spielte 3 Sätze lang sehr gut gegen Sebastian Lück. Verlor dann aber doch noch in 5 Sätzen => 7:2.

Wir brauchten also nur noch 1 Punkt um die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen. Rüdiger Sachs sorgte für diesen nicht, denn er hatte gegen den sehr stark aufspielenden Karsten Blume keine Chance. Dafür aber gewann Michael Neuhaus das 2. Spiel knapp in 5 gegen Moritz Jungblut. Da brach der erste Jubel aus, da endlich feststand, dass uns die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen sein wird. Der endgültige Jubel brach dann aus, als Jimmy Liegmann zum 9:3 eintütete.

meister

Damit beenden wir die Rückrunde ohne Niederlage und sind denke ich auch verdient Meister. Den Posthausenern wünschen wir auch auf diesem Weg nochmal viel Glück für die Relegation, die wahrscheinlich nicht einfach werden wird.

Für die 2. Meisterschaft des Tages sorgte unsere 5. Herren, die denkbar knapp mit 9:6 beim TSV Thedinghausen II gewann. Hier sorgte Mannschaftsführer Martin Peter mit seinem Erfolg über Thorben Tote für den Endstand, so dass unsere 5. Herren in der nächsten Saison in der Kreisliga antreten wird. Ich denke nicht, dass es dies in der Geschichte des TTKV Verden schon einmal gegeben hat. Also dass eine 5. Mannschaft so hoch spielt (es gibt aktuell 5 Kreisklassen...).

 

Damit können auf unserer Saiusonabschlussfeier am 26.04.2013 im Vereinsheim "3. Halbzeit" mindestens 4 Meisterschaften gefeiert werden. Aus diesem Quartett könnte sogar noch ein Fünftett werden, falls die 4. Herren am kommenden Freitag in Ottersberg gewinnen sollte.

Saisonabschlussfeier

Kommentare  

 
+1 # MeisterGermany 2013-04-14 06:09
Super Leistung! Glückwunsch
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Kai Tolksdorf sichert Remis der 3. Herren
Am vergangenen Freitag holte unsere 3. Herren ein starkes 8:8 gegen den Tabellenzweiten TSV Blender.
2. mit 3:9 in Posthausen
Leider gab es auch am gestrigen Sonntag nichts zu holen für die 2. Herren. Mit 3:9 unterlag man beim TSV Posthausen.
1. Herren gewinnt 1 von 2 Auswärtsduellen
Der 9:5 Erfolg beim zu dem Zeitpunkt noch punktlosen Tabellenletzten am Samstag in Uelzen war als Pflichtsieg einzustufen.