Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Gegen unsere Nachbarn aus Embsen erwarteten wir einen klaren Sieg, der dann mit 9:5 deutlich kanpper ausfiel als Fachleute vorher meinten. Sascha Schmeelk und Dennis Budelmann, also das obere Paarkreuz von Embsen, holten alle 5 Punkte für den Gegner. Der Rest ist Geschichte... Christian Fischer wechselt zur neuen Saison nach Oldenburg, wo er schon seit längerer Zeit wohnt. Es ist ihm hoch anzurechnen, dass er für alle Punktspele den Weg nach Oyten auf sich genommen hat. Mit ihm verlieren wir unseren Spitzenspieler, der das auch mit einer kanpp negativen Bilanz (9:11) im oberen Paarkreuz bestätigt hat, Respekt. Wir wünschen ihm viel Erfolg in Oldenburg und hoffen, dass er in den nächsten Jahren einmal wieder den Weg zurück zum TVO findet. Für die neue Saison brauchen wir unbedingt einen adäquaten Ersatz für Dübel. Die anstehende Spielersitzung wird Klarheit bringen. Für unterforderte Spieler unserer 2., die auch in der "unserer" Klasse antreten muss, hätten wir eine tolle Herausforderung!

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.