Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Leider lässt der erste Sieg unserer 1. Herren weiter auf sich warten. Gegen eine starke Lüneburger Mannschaft gab es eine knappe 7:9 Niederlage.
Erneut mussten wir einige Ausfälle verrkaften. Franz (krank), Frank (kein Babysitter) und Julius (verletzt) fehlten. Kurzfristig musste sich der geplante Ersatzspieler Rüdiger auch noch krank abmelden, so dass Fabian zu seinem Saisondebut in der ersten kam.

Aus den Doppeln hätte man möglicherweise mit 2:1 herausgehen können, doch Rathmann / Böker kamen nach 2:0 Satzrückstand immer besser ins Spiel und konnten dies noch in 5 drehen. Aber gar kein Vorwurf an Jonathan / Peter, die ein starkes Spiel zeigten!

Ebenfalls stark spielten Dirk + Oli, die 3:1 gewinnen konnten. Immerhin gg Storck / Elvers, die davor 4:1 standen und nur gg das stärkste Doppel der Liga (Rissmüller / Klüver) verloren hatten.

Arne & Fabi unterlagen hingegen mit 1:3.

Oben dann Peter ohne Probleme gegen Storck und Oli musste die Klasse von Rathmann anerkennen. In der Mitte führten sowohl Dirk als auch Johnny 2:0 und beide mussten dennoch in den 5. Während Dirk diesen mit 11:5 gewann, musste sich Johnny nach starken Kampf leider 9:11 geschlagen geben => 3:4.

Leider gingen im unteren PK beide Spiele klar ann die Gäste, so dass wir beim 3:6 schon mit dem Rücken zur Wand standen.

Peter zeigte demonstrativ, dass er auch ohne viel Training und Spielpraxis weiterhin in der Landesliga keinen Gegner fürchten muss und zerlegte Flo Rathmann in 3 von 4 Sätzen. Wobei Rathmann im ersten einen 10:2 Rückstand fast noch drehen konnte und generell auch keinesfalls schlecht spielte.

Oli dann mit einer starken Leistung gg Storck, der 2,5 Sätze gar kein Mittel gegen Olis Blockspiel fand. Erst am Ende des dritten Satzes wurde Storck besser, doch Oli brachte den Dreisatz-Erfolg durchs Ziel.

Als wir dann in der Mitte ebenfalls zwei Siege (Johnny 3:2 gg Hinrichs und Dirk 3:1 gg Elvers) einfahren konnten, sah es auf Mal wieder doch nach einem möglichen Punkt aus.

Doch leider sollte im unteren PK dieses Mal kein Punktgewinn geleingen. Sowohl Arne (2:3 gg Bomblat), als auch Fabian (1:3 gg Böker) blieben unter ihren Möglichkeiten.

Im abschließenden Doppel konnten Oli & Dirk zwar den ersten Satz gewinnen. Doch die folgenden 3 Sätze gingen an die Lüneburger, die somit knapp aber nicht unverdient mit 2 Punkten auf die Heimreise gingen.

Schade. Dann muss eben nächste Woche Samstag in Stade gepunktet werden.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

1. Sieg für 1. Herren
Nach dem man bereits 3 Mal Unentschieden spielte, gab es im achten Saisonspiel endlich den ersten Saisonsieg für unsere erste Herren.
Erste Herren verliert 6:9
Bei der 2. Mannschaft der TuSG Ritterhude setzte es für unsere 1. Herren eine vermeidbare 9:6 Niederlage.
1. holt Punkt gegen Tabellenführer
Dank einer starken Leistung konnte unsere erste Herren ein 8:8 Unentschieden gegen Tabellenführer Geestemünder TV erzielen.