Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Am vergangenen Freitagabend reiste die TVO-Reserve nach Bremen-Habenhausen, um sich mit der dritten Herren des ATSV zu messen. Dabei war auch Johannes, der zu seinem ersten Saisoneinsatz kam.

Die erfolgreichen Doppel aus dem letzten Heimspiel wurden beibehalten und konnten ihre Leistungen bestätigen: Björn und Daniel drehten nach 0:2 und zwei abgewehrten Matchbällen im dritten Satz noch das Spiel (3:2, 11:9 gegen Jaan Rudolph und Niklas Gawrischtschuk). Michael und Heiko, die im Doppel 3 antraten, gewannen deutlich mit 3:1 gegen Marco Hentrich-Hesse und Ulrich Bergmann. Unser neu formiertes Doppel 2 mit Johannes und Frank konnte dem gegnerischen Spitzendoppel nicht gefährlich werden (1:3 gegen Peter Wojciechowski und Christoph Rode).

Mit der 2:1-Führung ging es in die erste Einzelrunde, in der sich schnell eine Unterlegenheit abzeichnete – kein einziges Spiel konnten wir für uns entscheiden – 2:7.

Im weiteren Spielverlauf konnten nur Daniel (3:1 gegen Wojciechowski) und Michael (3:2, 13:11 gegen Gawrischtschuk) noch zwei Siege einfahren, sodass die verdiente Niederlage mit 4:9 schnell zu Buche stand.

Habenhausen war heute eine Nummer zu groß für uns“ stellte der Mannschaftsführer Daniel etwas überrascht nach der Partie fest. „Wir hatten uns, gerade nach den Doppeln, mehr für das Spiel ausgerechnet. Nun gilt es, bei unserem nächsten Auswärtsspiel gegen den SC Vahr/Blockdiek zu punkten!“

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.