Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Durch einen deutlichen 5:2-Erfolg über Uesen II zogen wir ins Kreispokal-Viertelfinale ein. Das Spiel gegen Uesen - es war letztlich eine klare Angelegenheit. Lediglich Uesens Peter Schröder, der einen guten Tag erwischt hatte, wusste uns zu ärgern. Dabei hatte es im Auftaktspiel ganz danach ausgesehen, als sollte Artur für eine Überraschung sorgen können, denn er gewann souverän die ersten beiden Sätze. Schröder wusste sich jedoch deutlich zu steigern und hatte im vierten Durchgang beim 12:10 auch das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite. Der fünfte Satz war dann eine klare Sache für Schröder.

Auch gegen Klaus behauptete er sich etwas überraschend in vier Sätzen zum zwischenzeitlichen 2:2. Die nächsten drei Spiele waren jedoch eine klare Angelegenheit für Artur, Gunnar und Klaus.

Mal gucken, ob es die Auslosung gut mit uns meint. Schließlich sind da noch einige dicke Brocken im Lostopf.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.