Bewertung:  / 6
SchwachSuper 
Im vorletzten Saisonspiel behaupteten wir uns ungefährdet mit 9:4 über Emtinghausen. Damit ist uns der vierte Platz nicht mehr zu nehmen. Das Ergebnis war jedoch nicht so deutlich, wie man es auf den ersten Blick vermuten könnte. Beim Zwischenstand von 4:3 hätte die Partie nämlich auch einen anderen Verlauf nehmen können. Denn sowohl Artur als auch Harald mussten sich mächtig strecken, ehe sie dann doch beide im fünften Satz erfolgreich waren und mit dem 6:3 die Weichen endgültig auf Sieg stellten.

Zumal Klaus auch im zweiten Spiel überhaupt keine Probleme hatte und Gunnar schnell ein 2:0 gegen Ehlers vorlegte. Doch dann riss auf einmal der Faden und im fünften Satz war Gunnar endgültig raus. Nur gut, dass Henning die Nerven bewahrte und gegen Rippe am Ende das glücklichere Ende auf seiner Seite hatte - 12:10. Ganz stark dafür die Vorstellung von Jan-Thomas, der gegen Wolf aber auch gar nichts anbrennen ließ und mit seinem zweiten Einzelsieg für den 9:4-Endstand sorgte.

Am Mittwoch geht es nun im Pokal gegen Uesen, ehe wir die Saison dann am Freitag nach Möglichkeit mit einem Sieg gegen Thedinghausen beenden wollen. Aber das wird nochmal eine ganz harte Aufgabe gegen den starken Tabellendritten.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Erste Herren verliert 6:9
Bei der 2. Mannschaft der TuSG Ritterhude setzte es für unsere 1. Herren eine vermeidbare 9:6 Niederlage.
1. holt Punkt gegen Tabellenführer
Dank einer starken Leistung konnte unsere erste Herren ein 8:8 Unentschieden gegen Tabellenführer Geestemünder TV erzielen.
1. Herren unterliegt 5:9 in Brackel
Ohne 3 Stammkräfte musste die 1. Herren heute beim MTV Brackel antreten.