Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Perfekter Start in die Rückrunde für unsere dritte Herren. Am letzten Wochenende wurden gleich zwei Siege gegen Uesen und Emtinghausen eingefahren. Spielen konnten wir jeweils mit unserer „Stammmannschaft“ bestehend aus Rüdiger, Dennis, „Jimmy“, Tim, Christian und Björn. Sowohl Uesen als auch Emtinghausen spielten mit ihren ersten sechs Spielern.

Am langen Freitagabend gegen Uesen war es von Anfang bis Ende ein knappes Spiel. Nach den Doppeln konnten wir mit 2:1 in Führung gehen. Lediglich Dennis und Christian verloren überraschend mit 3:1 gegen Kiedrowski/Tantzen.

Für Rüdiger war es ein gebrauchter Abend. Er kam gar nicht zu seinem Spiel und verlor knapp gegen Kiedrwoski. Besser machte es dagegen Dennis, der gegen seinen Namensvetter Dennis Meinken mit 3:1 gewinnen konnte. Die Punktteilung ging in den anderen Paarkreuzen weiter. In der Mitte verlor Jimmy überraschend deutlich mit 3:0 gegen Thiele, der ein wirklich gutes Spiel machte. Tim hatte dagegen weniger Probleme mit Decker – 3:1. Unten dann zwei sehr enge Spiele. Christian mit dem spannendsten Spiel des Tages. Leider verlor er nach mehreren Matchbällen mit 17:15 im 5. Satz gegen Urumovic. BJ könnte gegen Tantzen einen 2:1 Rückstand drehen und noch zu 8 im 5. gewinnen.

Mit einer 5:4-Führung in die zweite Einzelrunde hörte es mit der Punkteteilung nicht auf. Wieder konnte Dennis souverän gegen Kiedrowski gewinnen. Rüdiger kam auch im zweiten Einzel nicht in Fahrt und verlor auch das Spiel deutlich. In der Mitte dann Rollentausch. Dieses Mal konnte Jimmy als Sieger vom Tisch gehen. Tim hingegen verlor das ansehnlichste und beste Spiel zu 8 im Fünften. Christian und BJ konnten anschließend das Spiel endlich für uns entscheiden. Christian gewann nach anfänglichen Problemen relativ locker gegen Tantzen. BJ hingegen musste ganz schön kämpfen. Anfang des 5. Satzes konnte er eigentlich frei aufspielen, da Dennis und Christian ihr Abschlussdoppel bereits gewonnen hatten. Dennoch geriet er zunächst in Rückstand, konnte das Spiel aber nochmal herumreißen und mit 12:10 zum 9:6 gewinnen.

Im zweiten Spiel gegen Emtinghausen starteten wir wieder mit einer 2:1 Führung in den Doppeln. Dieses Mal mussten sich allerdings Tim und Björn geschlagen geben. Nach zwei deutlichen Niederlagen im oberen Paarkreuz gegen starke Emtinghausener, konnten wir mit 5 Siegen in Folge die Führung deutlich ausbauen. Hierbei war kein Spiel besonders knapp. Alle Spiele gingen mit 3:0 oder 3:1 aus. Erst Bernd Plewka konnte unsere Siegesserie unterbrechen. In einem super Spiel konnte Dennis eine 7:3-Führung im 5. Satz nicht nach Hause bringen. Schade. Jimmy konnte anschließend einen ungefährdeten Sieg gegen Hauke Meyer einfahren, ehe Tim überraschend gegen Frank Westerhoff mit 3:1 verlor. Christian machte im Anschluss allerdings alles klar. Er gewann auch sein zweites Einzel und fuhr dadurch mit seinem Sieg gegen Lars Bargmann die nächsten zwei Punkte ein.

Insgesamt eine super Mannschaftsleistung in beiden Spielen. Im Spiel gegen Uesen ging sogar um 23:30 noch das Licht aus. Dies war ein wirklich langes und spannendes Spiel, das wirklich Spaß gemacht hat. Wir sind jedenfalls glücklich 4 Punkte auf unserer Habenseite verbuchen zu konnten. Weiter geht’s am 9.2. in Stendorf. Dort hoffen wir an unsere gute Mannschaftsleistung anknüpfen zu können.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Saison 2017 / 2018 startet!
Am kommenden Montag startet mit dem Spiel der 1. Kreisklasse zwischen Holtum Geest II - TV Oyten V die diesjährige Saison. In dieser Saison haben wir 13 Mannschaften gemeldet, die am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen.
MTTC 2017 - Countdown läuft!
Übermorgen ist es wieder so weit und die bereits 7. Ausgabe unseres Oytener Tischtennisturniers (Magic TT Cup) findet statt.

Spielerversammlung Saison 2017/18
Am 31.5.2017 fand in unserem Vereinsheim, der "3.Halbzeit", unsere TT Spieler-Versammlung statt, während der die zukünftigen Mannschaften und die Jugendbetreuung festgelegt wurde.