Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Na bitte, wir können auch anders. Nachdem wir in den ersten beiden Spielen jeweils über die volle Distanz (9:7) gehen mussten, war unser dritter Sieg im dritten Spiel völlig ungefährdet. Unerwartet deutlich behaupteten wir uns beim TSV Holtum (Geest) II mit 9:2. Mit einem derart dominanten Verlauf hatten wir im Vorfeld so nicht gerechnet. Doch schon die beiden ersten Doppel liefen optimal. Kam der Sieg von Klaus und Gunnar nicht unerwartet, sorgten Henning und Jan-Thomas für das erste Break. Beide gewannen letztlich ungefährdet gegen das Holtumer Spitzendoppel - 2:0. Dennoch reichte es nicht für den optimalen Start, da Kai und Artur eine 2:1-Führung noch verspielten. Das spielte letztlich aber keine große Rolle. Zu deutlich waren wir den Holtumern dann in den folgenden Einzeln überlegen. Einzig Kai hatte nicht seinen besten Tag erwischt. Nachdem er gegen Sturhan im ersten Durchgang zwei Satzbälle verspielt hatte, stemmte er sich beim 0:2 und 4:10 noch einmal gegen die drohende Niederlage. Doch zu mehr als dem 9:11 reichte es nicht. In den weiteren Spielen reichte es für die Holtumer aber nur noch zu einem Satzgewinn von Spitzenspieler Luttmann gegen Gunnar. Klaus, Henning, Jan-Thomas und Artur behaupteten sich indes jeweils in drei Sätzen zum auch in den Höhe verdienten 9:2-Endstand.

Mit nun 6:0-Punkten rangieren wir aktuell auf dem zweiten Rang. Das kann sich definitiv sehen lassen. Was diese Platzierung wert ist, wird sich in den nächsten Spielen zeigen. Denn mit Etelsen, Blender, Hutbergen und Uesen warten ziemlich starke Gegner auf uns. Allerdings spielen wir jedes Mal in eigener Halle und wollen unseren guten Lauf natürlich unbedingt fortsetzen. Mal gucken, ob es uns gelingt.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Rüdiger Sachs Vereinsmeister 2019

Unser Urgestein Rüdiger Sachs konnte sich etwas überraschend den Vereinsmeistertitel sichern.

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.