Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Die 3. Herren ist mit einem knappen 9:5 Erfolg in die Saison gestartet.
Beide Teams traten gestern Abend nicht in Bestbesetzung an. Bei den Uesenern fehlte Axel Decker und bei uns musste Dennis Metko passen.
Die Doppel hatten wir dieses Mal nach Gewichtsklassen aufgestellt ;-) Im 1er Doppel Dübel & Thomas, die sich in 3 ganz knappen Sätzen leider geschlagen geben mussen. Gero & Björn machten es besser und triumphierten in 3.
Jimmy & Tim fanden im 1. Satz gar nicht in ihr Spiel, machten es ab dann aber besser und siegten dann lettlich auch relativ klar in 4 Sätzen.

Im oberen Paarkreuz sahen wir uns eigentlich favorisiert, konnten in der 1. Runde aber nicht punkten. Gero unterlag gegen einen clever agierenden Dennis Meinken und auch Jimmy verlor völlig überraschend gegen Walter von Kiedrowski => 2:3.

Dafür sah es in der Mitte besser aus. Björn & Thomas gewannen in 4 Sätzen und auch Tim konnte in seinem ersten Spiel nach der Rückkehr überzeugen und Urumovic knapp in 5 Sätzen bezwingen => 5:3.

Leider fand Dübel gegen Patrick Schulze nicht wirklich in sein Spiel, agierte oft etwas zu passiv und unterlag dann in 5 Sätzen, so dass wir nur mit einer knappen 5:4 Führung in die 2 Runde gingen.

Jetzt lief es auch oben besser. Zwar machte es Jimmy mal wieder spannend. Ging aber nach 5 Sätzen als Sieger vom Tisch. Gero hatte gegen Walter von Kiedrowski keine großen Probleme => 7:4.

Thomas konnte sich nach 2:0 Rückstand jetzt noch in den 5. Satz retten. Hier spielte Björn Thiele aber stark auf und gewann verdient. Im Linkshänderduell zwischen Björn und Ingo Tantzen gewann aber der Oytener zum 8:5. Für den Enddstand sorgte dann Dübel, der viel besser spielte, als noch im 1. Einzel.

Ein Auftaktsieg, der nicht wirklich deutlich war. Mit der Leistung werden wir wohl eher nicht oben mitspielen und wir müssen uns daher definitiv steigern. Am besten schon am kommenden Freitag, wenn es nach Worpswede gehen wird...

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Rüdiger Sachs Vereinsmeister 2019

Unser Urgestein Rüdiger Sachs konnte sich etwas überraschend den Vereinsmeistertitel sichern.

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.