Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Vergangenen Samstag musste die 1. Damen gegen den direkten Tabellennachbarn aus Hollen ran. In der Hinrunde teilte man sich die Punkte in Oyten. Doch der Spielverlauf in Hollen sollte dann gänzlich anders aussehen.

 

Heute mal in Kürze: Schon in den Doppeln starteten wir schlecht. Nicht chancenlos, aber auch nicht richtig nah dran, mussten wir beide Punkte aus den Doppeln unseren Gegnerinnen überlassen. Und auch in den ersten 4 Einzeln war nicht viel drin. Die Hollenerinnen, die zuvor schon gegen die starken Damen aus Lüneburg punkteten, konnten auch alle 4 Punkte der ersten Einzelrunde für sich verbuchen. Auch wenn wir uns einig waren, dass wir alle nicht in zu unserer Bestform fanden müssen wir sagen, dass die Mädels aus Hollen durchweg einfach gut waren. Kathi gelang es immerhin im 7. Spiel des Tages den Ehrenpunkt gegen Gollin einzufahren. Ganz zufrieden war sie zwar nicht mir ihrer Leistung, aber immerhin hat Sie das Match im 5. Satz für sich entscheiden können. Inken gelang es leider nicht die Chancen zu wahren und musste sich, zwar ebenfalls im 5. aber ohne Erfolg, geschlagen geben. Die anderen Spiele waren relativ deutlich. insgesamt konnten wir grade mal 8 Sätze gewinnen. Da bleibt uns nur zusagen: Glückwunsch an den TVH – starke Leistung!  

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Kai Tolksdorf sichert Remis der 3. Herren
Am vergangenen Freitag holte unsere 3. Herren ein starkes 8:8 gegen den Tabellenzweiten TSV Blender.
2. mit 3:9 in Posthausen
Leider gab es auch am gestrigen Sonntag nichts zu holen für die 2. Herren. Mit 3:9 unterlag man beim TSV Posthausen.
1. Herren gewinnt 1 von 2 Auswärtsduellen
Der 9:5 Erfolg beim zu dem Zeitpunkt noch punktlosen Tabellenletzten am Samstag in Uelzen war als Pflichtsieg einzustufen.