Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Gegen den Spitzenreiter SV Werder Bremen II verlor unsere 2. Herren am Wochenende erwartungsgemäß mit 4:9.

Ein kleiner Lichtblick war immerhin unser Doppel 1 Dirk und Daniel, die nach vier knappen Niederlagen in Folge mal wieder einen Sieg einfahren konnten - sie drehten einen 1:2-Rückstand gegen Dörr-Kling/Beelmann. Franz und Julius im Doppel 2 konnten ihre Gegner nicht aus dem Takt bringen (1:3 gegen Kindt/Chatzoglou) und auch unser Doppel 3 mit Frank und Michael „Jimmy“ Liegmann (Ersatz für Gero) blieb, trotz guter Leistung, sieglos (1:3 gegen Feldmann/Striebeck).

Mit den Einzeln stieg die Überlegenheit unserer Gäste: Dirk (0:3 gegen Kindt) und auch Julius (0:3 gegen Dörr-Kling) blieben dabei ohne Chance, für Frank stand am Ende mit 1:3 gegen Chatzoglou die nächste knappe Niederlage fest. Somit erhöhten die Bremer schnell auf 5:1 aus ihrer Sicht.

Erst Franz konnte die Serie stoppen und fuhr unseren zweiten Punkt ein (3:1 gegen Feldmann). Allerdings fand Daniel am diesem Tag nicht in sein Spiel und verlor in vier Sätzen gegen Beelmann. Für ein Highlight sorgte dann unser Ersatzmann Jimmy, der sich für seine gute Leistung mit einem 3:0 über Striebeck belohnte.

Mit einem Zwischenstand von 3:6 ging es in die zweite Einzelrunde – doch gegen das starke obere Paarkreuz der Bremer war für Dirk (1:3 gegen Dörr-Kling) und Julius (1:3 gegen Kindt) nichts zu holen, sodass wir uns schnell dem Spielende näherten – 3:8. Nur Frank konnte noch einen Punkt beisteuern (3:1 gegen Feldmann), ehe Franz denkbar knapp mit 2:3, 9:11 gegen Chatzoglou unterlag – 4:9.

Unterm Strich geht die Niederlage, auch in dieser Höhe, völlig in Ordnung, da wir dem Ligaprimus an diesem Tag spielerisch deutlich unterlegen waren. Jetzt hoffen wir für unser letztes Hinrundenspiel, dass wir in Habenhausen besser aufgelegt sind und noch etwas Zählbares in die Winterpause mitnehmen können. Allerdings sollte dies alles andere als leicht werden.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren gewinnt Spitzenspiel
Die 2. Herren fuhr gestern Abend hochmotiviert nach Kirchlinteln, um bei Holtum Geest das Spitzenspiel der Bezirksklasse zu bestreiten.
1. Herren begradigt Punktverlust im Hinspiel
Die erste Herren hat mit dem deutlichen 9:1 über Werder Bremen III ihre Aufstiegsambitionen untermauert.
Belohnung für die Aufholjagd
Mit einem Zähler wurde die Aufholjagd der ersten Herren belohnt.