Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Vergangenen Freitag war die 1. Damen in Sebaldsbrück zu Gast. Sebaldsbrück hat eine starke Hinserie gespielt. Das Ergebnis gegen den TVO hieß 8:5 für uns.

In den Doppeln trafen die Paarungen umgekehrt als im Hinspiel aufeinander. Martina und Inken konnten in drei Sätzen Punkt Nummer 1 sichern. Kathi und Karin machten es deutlich spannender. Satz eins und zwei gingen denkbar knapp abwechselnd an die Teams, die beiden folgenden dafür jeweils ganz klar. Im entscheidenden Satz schenkten sich beide Seiten nichts. Ein stark gespieltes Doppel auf beiden Seiten mit dem am Ende knappen besseren Ende für Kathi und Karin (12:10).

 

Die erste Einzelbegegnung des Tages – Inken gegen Wangenheim. Vor einigen Wochen hat Inken beide Spiele im oberen Paarkreuz gegen die Bremer verloren. Ihr persönliches Ziel war, zumindest einen Punkt oben zu machen. Und das sollte gelingen. Obwohl Wangenheim ihr Spiel umgestellt hat und anstatt hinterm Tisch abzuwehren mit der langen Noppe geblockt und angegriffen hat, konnte Inken sich über 5 Sätze „durchs Spiel schummeln“ und am Ende ihr Tagesziel erreichen.

 

Kathi machte es schneller. Sie brauchte nur 3 Sätze gegen Lilkendey. Obwohl diese sich tapfer wehrte, hatte sie am Ende kein Rezept gegen Kathis druckvolle Angriffe. 4:0.

So konnte es weitergehen. Karin konnte als nächstes Philipp ihr Spiel aufzwängen. Über vier Sätze hatte Sie das bessere Auge für den richtigen Ball zum eröffnen und gute somit mir guten Topspins Punkt für Punkt für sich ergattern und gewann das Ding am Ende.

 

Martina spielte gegen eine ganz ganz alte Bekannte aus Jugendtagen: Schräder. Sie legte ein Fehlstart von 0:6 hin, den sie dann zum 11:7 für ich drehte. In Satz zwei und drei wusste sie dann wie es geht und machte den Sack 3:0 zu.

Zwei Punkte fehlten noch zum Erfolg. Diese beiden blieben Kathi und Inken vergönnt. Beide Mädls spielten souverän gegen ihre Gegnerinnen und konnten Punkt 7 und 8 mit jeweils 3:0 erobern. 8:0!

 

Einen so hohen Sieg haben wir nicht erwartet. Den einen oder anderen Punkt hätten die Bremerin verdient. Aber manchmal läuft's halt einfach :D

 

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Saison 2017 / 2018 startet!
Am kommenden Montag startet mit dem Spiel der 1. Kreisklasse zwischen Holtum Geest II - TV Oyten V die diesjährige Saison. In dieser Saison haben wir 13 Mannschaften gemeldet, die am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen.
MTTC 2017 - Countdown läuft!
Übermorgen ist es wieder so weit und die bereits 7. Ausgabe unseres Oytener Tischtennisturniers (Magic TT Cup) findet statt.

Spielerversammlung Saison 2017/18
Am 31.5.2017 fand in unserem Vereinsheim, der "3.Halbzeit", unsere TT Spieler-Versammlung statt, während der die zukünftigen Mannschaften und die Jugendbetreuung festgelegt wurde.