Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
1. Damen - 2 weitere Punkte bleiben in Oyten
 
Am 25.1. empfing die 1. Damen den TV Grohn zum zweiten Spiel der Rückserie. Im Hinspiel konnte ein 8:5-Erfolg erspielt werden, wobei 4 Punkte auf das Konto der Spitzenspielerin Greten gingen, die die gesamte Saison bisher nur ein Spiel verlor. Allerdings hatten die die TVO-Damen besondere Unterstützung durch Maskottchen Louisa, die sogar das entsprechende Fan-Shirt hatte <3 !!!
Die Doppel starteten in umgekehrter Kombination als in der Hindrunde. Das Ergebnis war jedoch das gleiche. Greten und Selking konnten ihr Doppel diesmal gegen Kathi und Karin in 3 Sätzen gewinnen. Martina und Inken sicherten aber am Nebentisch den Ausgleich.


Die ersten Einzelbegegnungen hießen Kathie gegen Selking und Inken gegen Greten. Auf Kathis Seite wurde die Oytenerin ihrer Favouritenrolle gerecht und konnte trotz guter Gegenwehr den ersten Einzelpunkt sichern. Inken hatte in der Hinserie dreimal zu 9 gegen Greten verloren - doch diesmal sollte es besser laufen. Inken spielte taktisch clever und zauberte den ein oder anderen Sahne-Topspin hervor, die Greten mit ihrer Abwehrnoppe nur schwer parieren konnte. Nach 3:9 Rückstand im zweiten Satz drehte Inken das Ding noch für sich. Nach einer kurzen Schwächephase im 3 konnte sie den dritten Punkt für das TVO-Team ergattern.

Auch das untere Paarkreuz wollte überzeugen. Wie auch schon im Hinspiel konnte Karin gegen Kaprolat punkten. Einzig im dritten Satz lief es nicht bei Karin zusammen. In Satz vier machte sie es dann aber wie in den ersten beiden und ließ ihrer Gegnerin durch gutes und sehr kontrolliertes Angriffspiel kaum Chancen. Auch Martina gewann ohne größere Schwirigkeiten gegen Müller. Die Mischung aus offensiven Bällen und den gefürchteten Unterschnittsebeln führten zu Punkt Nummer 5.

Nächste Einzel Runde. Kathi hatte Greten in der Hinserie eine ihrer 3 Niederlagen zu verdanken - damals knapp im 5. Zu Beginn der Partie lief das Spiel alles andere als gut für unsere Top-Frau. Der erste Satz ging schnell weg, im zweiten kam Kathi immerhin auf 8 Punkte. Viel fehlte nicht. Außerdem war von Ralf (Kramer) erklärtes Ziel, dass Kathi nicht zweimal gegen die gleichen Spielerinn verlieren soll/wird. Daran hat er sie in der Satzpause vermutlich erinnert. Taktisch ein wenig umgestellt und durch saubere Platzierung gewann Kathi die nächsten drei Sätze in Folge. Inken spielte am Nebentisch derweil gegen Selking und ließ dieser kaum eine Chance. 3:0.

Ein Punkt musste noch her. Martina war an der Reihe. Nach einem völligen Fehlstart im ersten Satz konnte sich Martina schnell wieder fangen und drehte den Spieß um. Zwar griff sie wenig an, konnte aber grade vielleicht deswegen von der erhöhten Fehlerquote Kaprolats profitieren. Manchmal liegt eben in der Ruhe die Kraft.

Am Ende hieß es dann 8:1 für die TVO-Damen. Ein bisschen stolz, dass Kathi und Inken eine super Leistung abliefern konnten und somit Greten entzauberten, waren wir schon :D

Mal sehen, wie es weiter läuft. Zwar konnten zu Beginn der Hinserie zwei Siege eingefahren werden, allerdings warten die richtig schweren Gegner auch noch. Weiter geht es am 6.2. in Sebaldsbrück, was nicht unbedingt einfach wird...

Kommentare  

 
+2 # RE: Sieg für die 1. DamenMP 2015-01-25 20:21
Glückwunsch zum Sieg - macht weiter so.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

Saison 2017 / 2018 startet!
Am kommenden Montag startet mit dem Spiel der 1. Kreisklasse zwischen Holtum Geest II - TV Oyten V die diesjährige Saison. In dieser Saison haben wir 13 Mannschaften gemeldet, die am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen.
MTTC 2017 - Countdown läuft!
Übermorgen ist es wieder so weit und die bereits 7. Ausgabe unseres Oytener Tischtennisturniers (Magic TT Cup) findet statt.

Spielerversammlung Saison 2017/18
Am 31.5.2017 fand in unserem Vereinsheim, der "3.Halbzeit", unsere TT Spieler-Versammlung statt, während der die zukünftigen Mannschaften und die Jugendbetreuung festgelegt wurde.