Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Mit gehörigem Respekt fuhr unsere 1. Herren gestern nach Buchholz.

Unbedingt wollte man den guten Saisonstart fortführen und dementsprechend natürlich auch beim Tabellenletzten (0:8 Punkte) gewinnen.

Der Favoritenrolle wurde man auch von Anfang an gerecht, denn beide Eingangsdoppel konnten klar in 3:0 Sätzen gewonnen werden. Marco & Arne tüteten dann den perfekten Start ein -> bereits zum 2. Mal in der Saison 3:0 nach den Doppeln.

Als dann auch noch Marco & Peter klar mit 3:0 ihre Einzel gewinnen konnten, war das Spiel mehr oder weniger bereits nach einer Stunde entschieden. Zwar musste sich Fabian dann, nach dem er einen 2:0 Satzrückstand egalisiert hatte, knapp mit 11:9 im 5. geschlagen geben, doch Jonathan bestätigte seine starke Form und war bei seinem 4-Satz Erfolg nur selten in Gefahr => 6:1.

Auch Arne fehlte dann bei seiner knappen 5-Satz Niederlage gegen Sebastian Kölln das Fortune, aber Frank gewann sein Spiel trotz Grippe gegen Ersatzspieler Hostrup auch ziemlich sicher.

Das obere PK machte dann den 9:2 Erfolg perfekt. Peters erneut überklarer Sieg über Niebuhr und danach Marco gegen Bertram Bekmann, wobei man dem Buchholzer absoluten Respekt zollen muss. Dafür, dass er nach Verletzung 1,5 Jahre so gut wie gar nicht spielen / trainiert, war das schon eine beachtliche Leistung und machte musste sich mächtig strecken.

=> Zum Bericht der Kreiszeitung

=> Zum Bericht des Weser Kuriers

Trotzdem ein eigentlich nie gefährderter 9:2 Erfolg, der uns mut macht am Wochenende mithalten zu können. Denn parallel spielte gestern auch Westercelle gegen die leicht favorisierten Ritterhuder. In der Höhe schon sehr überraschend gewannen die Westerceller mit 9:1! Somit kann man sehen, was uns dort am kommenden Samstag (16:00 Uhr) erwarten wird.

Ein paar Oytener haben bereits zugesagt den Weg nach Westercelle mit anzutreten. Hoffen wir, dass wir ein paar Schlachtenbummler zusammenbekommen, um dort die Tabellenführung bestätigen zu können. Sehr schwer wird es alle mal werden und vor allem gegen den Oberliga erfahrenen Andres Oetken wird es wohl auch für Peter mal richtig schwer werden...

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.