Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Das schwere Auswärtsspiel gegen Posthausen II haben wir verdient gewonnen.

Beide Mannschaften sind gerade in diese Klasse aufgestiegen, Posthausen hat sich mit Michael Kanowski verstärkt.

In der letzten Saison konnte Oyten in Posthausen und Posthausen in Oyten gewinnen, kurios.

Der 9:6 Sieg der Oytener war leistungsgerecht. Einen "man of the match" auf Oytener Seite zu finden, fällt schwer:

Andreas gewann sein erstes Doppel in dieser Saison überhaupt und drehte nach 0:2 Satzrückstand das Spiel gegen Herbert Küsel.

Jörn gewann souverän alle Spiele, Ralf machte ein starkes Spiel gegen Michael Kanowski und gewann 3:1.

Hagen hielt dem grossen Druck stand und machte den entscheidenden Punkt gegen Marcus Stadtlander, der sensationelle Bälle traf und gut spielte. Ein wirklich hochklassiges Spiel im unteren Paarkreuz.

Die beiden nicht genannten, konnten leider nicht ihr spielerisches Potential abrufen. Das sollte am Mittwoch in Holtum anders werden, ansonsten gibt es dort nichts für die Männer von Oyten IV zu holen.

Mit 8:2 Punkten grüßt Oyten IV immer noch von der Tabellenspitze, das wird sich leider in den nächsten Wochen ändern.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren gewinnt Spitzenspiel
Die 2. Herren fuhr gestern Abend hochmotiviert nach Kirchlinteln, um bei Holtum Geest das Spitzenspiel der Bezirksklasse zu bestreiten.
1. Herren begradigt Punktverlust im Hinspiel
Die erste Herren hat mit dem deutlichen 9:1 über Werder Bremen III ihre Aufstiegsambitionen untermauert.
Belohnung für die Aufholjagd
Mit einem Zähler wurde die Aufholjagd der ersten Herren belohnt.