Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Der Gegner wollte gewinnen und hatte sich etwas ausgerechnet.

Die Doppel gingen 2:1 an Dauelsen, nur unser Doppel 3 konnte punkten.

Danach war das Match ausgeglichen. Ralf spielte 2 Sätze toll gegen Matthias Wajan, konnte aber den Sack im 3. Satz nicht zumachen. Danach kam Matthias immer besser ins Spiel und konnte das Ding noch für sich entscheiden. Das war das Spiel zum 5:5.

Danach platze dann der Knoten bei uns und wir gewannen 4 Einzel in Folge, wobei ich gegen Frank Tiede Glück hatte und im 5. Satz 11:9 vorne war. Danke an Heiko für den wertvollen Tippp zur Spieltaktik.

Mit diesem Resultat dürften wir uns aus dem unteren Tabellenbereich nachhaltig verabschiedet haben.

Freitag geht es gegen die "Wundertüte" der Liga, nach Etelsen. Zwischen einem 1:9 und einem 9:1 ist alles möglich, entscheidend wird sein, wer für Etelsen antritt.

Tritt dort unser Extrainer Dirk gegen uns an? Oder fehlen wieder 5 Spieler bei Etelsen?

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.
1. Herren nach 4 Std mit 7:9 Pleite
"Wenigstens einmal am Wochenende Werder schlagen" war die Aussage von Mannschaftsführer und Edel HSV Fan Frank Müller vor dem Duell mit Werder II.