Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Gestern Abend im Heimspiel gegen Emtinghausen ist unserer 2. die Revanche geglückt.

Deutliich mit 9:3 konnten wir die Gäste aus Emtinghausen bezwingen, die damit nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt haben. Es ging bereits mit den Doppeln sehr gut los. Rüediger & Jimmy sehr sicher in 3 Sätzen, wobei es unser Spitzendoppel (Michael & Dennis) es nach 2:0 Satzführung noch einmal spannend machten und erst in 5 Detmar Rippe / Frank Westerhoff bezwangen. Das neue Doppel 3 (Björn & Ralf), das erstmalig zusammenspielte, überzeugte zwar nicht wirklich, aber gewann knapp in 4 Sätzen gegen Marko Beneke / Hauke Meyer.

Im oberen PK war Rüdiger heute leider nicht ganz in Bestform. In beiden Einzeln holte er heute keinen Satz. Aber dafür war Michael umso besser drauf. Zunächst mit einer grnadiosen Leistung gegen Rippe in 3 und später gegen Plewka ging er nach 5 Sätzen ebenfalls als Sieger vom Tisch.

In der Mitte hatte Jimmy in beiden Spielen gar keine Probleme und auch Dennis gewann sein Spiel gg Westerhoff klar in 3. Nur noch Ersatzmann Ralf musste sich gegen Marko Beneke geschlagen geb, vorher siegte Björn in 4 knappen Sätzen gegen einen gut spielenden Hauke Meyer. Das ergibt ein 9:3 mit dem im Gepäck man voller Selbstvertrauen und Zuversicht am kommenden Freitag nach Wörpedorf fahren kann. Diese gewannen gestern mit 9:7 gegen Falkenberg. Da ist also auch Vorsicht geboten, damit es dann am 30. März gegen Posthausen zum echten Endspiel um die Meisterschaft kommen kann.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren gewinnt Spitzenspiel
Die 2. Herren fuhr gestern Abend hochmotiviert nach Kirchlinteln, um bei Holtum Geest das Spitzenspiel der Bezirksklasse zu bestreiten.
1. Herren begradigt Punktverlust im Hinspiel
Die erste Herren hat mit dem deutlichen 9:1 über Werder Bremen III ihre Aufstiegsambitionen untermauert.
Belohnung für die Aufholjagd
Mit einem Zähler wurde die Aufholjagd der ersten Herren belohnt.