Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Im Hinspiel und auch dem ersten Spiel der Saison, musste die 3. Herren gegen den TSV Dauelsen ihren einzigen Punktverlust einstecken. Es war also Wiedergutmachung angesagt.

 

Sowohl unsere Mannschaft, als auch Dauelsen mustten mit einem Mann Ersatz antreten. Die Gäste kamen ohne ihren 5er Johannson und wir mussten den verletzungsbedingten Ausfall von Christian Fischer kompensieren. Für diese beiden spielten Jugendersatzspieler Humbach für Dauelsen bzw. Neuzugang Ralf Kramer aus der vierten Herren.

Die überaus erfolgreichen Doppel wollten wir, trotz des Ausfalles von Christian, nicht groß umstellen. Somit spielte Ralf einfach anstelle von Christian an Doppel 1. Dies funktionierte auch sehr gut. Nach einer Findungsphase im ersten Satz, welcher auch verloren ging, ließen sie ihre Gegner Tiede und Wuckert keine Chance und gewannen in vier Sätzen. Die beiden anderen Doppel mit Bernd und Thomas und Frank und Heiko ließen nichts anbrennen ung gewannen jeweils mit 3:0.

Man hat wieder einmal alles richtig gemacht bei der Doppelaufstellung. In den Einzeln zeigte unser Youngster Tim, dass er auch gegen ganz sichere und erfahrene Spieler, wie Meyers, kaum noch Probleme hat. Nach anfänglichen Schwierigkeiten holte Tim in vier deutlichen Sätze den Punkt. Für den einizigen Punkt der Dauelsener sorgte Wajan in einem starken Spiel gegen Bernd. Da war leider nicht viel drin.

Für die restlichen fünf Punkte sorgten Frank, Heiko, Thomas, Ralf und Tim im Spitzenspiel gegen Wajan. Kaum jemand hatte Probleme mit seinen Gegnern. Lediglich Frank und Tim hatten noch einen Satz abgegeben.

Fazit: Die Revanche ist geglückt. Wir hätten nicht gedacht, dass es so deutlich zu unseren Gunsten ausgeht. Nur gehofft, da wir immer noch danach aus sind hohe Ergebnisse zu erziehlen. Nach zwei mal 9:0 und einem 9:1 kann man sehr zufrieden sein. Mit einem Sieg morgen gegen Uphusen ist die dritte Herren auch wieder Tabellenführer. Und DA wollen wir auch hin!

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

1. Herren begradigt Punktverlust im Hinspiel
Die erste Herren hat mit dem deutlichen 9:1 über Werder Bremen III ihre Aufstiegsambitionen untermauert.
Belohnung für die Aufholjagd
Mit einem Zähler wurde die Aufholjagd der ersten Herren belohnt.
2. Herren: Frankys starke Rückkehr
Am vergangenen Samstag bezwang unsere 2. Herren Emtinghausen mit 9:4 und grüßt damit weiter von der Tabellenspitze.