Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Gestern Abend empfingen unsere Damen den TSV Lesumstotel und gewannen, nach einem zunächst knappen Spiel, am Ende doch noch deutlich mit 8:3. Damit konnten sie den Punktevorsprung auf Platz 2 weiter ausbauen.

Am Anfang sah es nicht so deutlich aus, denn nach ca. 90 min stand es noch 3:3. Beide Doppel wurden zwar gewonnen, aber dann ließ das obere Paarkreuz bestehend aus Martina Wenger und Ingeborg Schröder die Punkte liegen. Helga Kahns sorgte dann für das zwischenzeitliche 3:2, aber schon im nächsten Spiel musste sich Tingli Li-Reimers im 5. Satz geschlagen geben.

Das sollte allerdings der letzte Punkt für die Gäste aus Lesumstotel sein, denn von nun an zeigte unsere 1. Damen wer der amtierende Tabellenführer der Bezirksliga OHZ/VER/HB ist. Zwar mussten Martina Wenger und Helga Kahns noch jeweils einmal über 5 Sätze gehen, aber dabei blieb es dann auch. 8:3 war der verdiente Endstand gegen 22:45Uhr.

In der nächsten Woche müssen unsere Damen ohne Pause gleich 3 Spiele bestreiten - Montag, 25.02. beim TuS Huchting II, Mittwoch 27.02. beim ATSV Sebaldsbrück II und Freitag, 01.03. in Emtinghausen.

Inzwischen hat der stärkste Verfolger TV Falkenberg II beim Tabellenletzten TV Grohn II gepatzt und konnte dort nur einen knappen 8:6-Sieg verzeichnen. Sollte es also am Ende der Saison zum Punktevergleich der Spielbilanz kommen, liegt unsere 1. Damen dabei momentan weit vorne.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.

2. Herren unterliegt in Barme
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.